Frisch eingeschenkt

+++ Frisch aufgetragen +++

WikiPaint 2.0 - Google für Farben

WikiPaint 2.0 – die Branchen-App für das Malerhandwerk geht in die zweite Runde. Aufgrund ihrer großen Beliebtheit im vergangenen halben Jahr (ca. 4 500 Downloads) haben die Macher von WikiPaint ihre App nun um einige wichtige Funktionen für noch mehr Benutzerfreundlichkeit erweitert. Konkret werden die gesuchten Datenblätter der unterschiedlichen Hersteller nach der E-Mail-Registrierung ab sofort auch offline zur Verfügung gestellt. Zudem wird der Nutzer über Push-Nachrichten über weitere angeschlossene Hersteller oder neue Produkte im Portal informiert. Zu den eingebundenen Unternehmen gehören jetzt Sikkens, Brillux, Dinova, Caparol, Claessens, Sigma, Herbol, Alligator, Gori, Sto, Jaeger, Jansen, Setta, CD-Color und seit Juni 2019 auch Diessner. Im August kommen dann noch GenoColor mit der Marke CONPART und Otto Bollmann mit der Marke Primus® hinzu.

Die App wurde damit um weitere Bausteine für eine einfache und selbsterklärende Benutzerstruktur angereichert. Diese kann übrigens auch über Sprache gesteuert werden. WikiPaint 2.0 ist kostenfrei über Google Play oder im App Store beziehbar.