Frisch aufgetragen

+++ Frisch aufgetragen +++

Vorstand des LIV Bayern neu gewählt

Ende September 2020 haben die bayerischen Obermeisterinnen und Obermeister in Kipfenberg (Altmühltal) den Vorstand des größten deutschen Landesinnungsverbandes neu gewählt.

Roland Morgenroth, Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Lichtenfels, wurde einstimmig wieder zum Landesinnungsmeister gewählt. Dieses Amt übt er seit 2014 aus. Morgenroth ist auch Vizepräsident im Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz.

Als seine Stellvertreter wurden Christopher Appis (Fürth) und Ivo Fuhrmann (München) eindrucksvoll bestätigt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Erwin Held (Obermeister Forchheim) und Florian Pacher (OM Straubing) wurden ebenso einstimmig gewählt wie das neue Vorstandsmitglied Peter Killinger (Obermeister Würzburg). Killinger folgt dem langjährigen Vorstandsmitglied Winfried Schliermann, der mit großem Dank und viel Applaus in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde.

Der neue Vorstand des LIV Bayern (v.l.n.r.): Florian Pacher, Christopher Appis, Roland Morgenroth, Erwin Held, Ivo Fuhrmann und Peter Killinger. (Foto: LIV Bayern)