Frisch eingeschenkt

+++ Frisch aufgetragen +++

Gewählt: Uwe Runge ist Präsident des Handwerkstages Sachsen-Anhalt

Der Handwerkstag Sachsen-Anhalt hatte zur Jahrestagung auf der Mitteldeutschen Handwerksmesse in Leipzig eingeladen, u.a. standen die turnusmäßigen Präsidiumswahlen auf der Tagesordnung.

Mit überzeugender Mehrheit wurde Uwe Runge, Landesinnungsmeister Sachsen-Anhalt und Vizepräsident des Bundesverbandes, zum Präsidenten des Handwerkstages Sachsen-Anhalt gewählt.

Zu Vizepräsidenten wurden die Präsidenten der Handwerkskammern Halle, Thomas Keindorf und Magdeburg, Hagen Mauer, sowie der Präsident des Gesamtverbandes Handwerk, Hans-Jörg Schuster gewählt.

Der Handwerkstag Sachsen-Anhalt ist der Zusammenschluss der Spitzenorganisationen des Handwerks im Land. Er ist das politische Sprachrohr der 27.000 Handwerksunternehmen und ihrer Verbände, Innungen und Kammern von Sachsen-Anhalt.

Neuer Präsident des Handwerkstages Sachsen-Anhalt: Uwe Runge
Neuer Präsident des Handwerkstages Sachsen-Anhalt: Uwe Runge