Frisch aufgetragen

+++ Frisch aufgetragen +++

Erfolgreicher Start der Sikkens Akademie Online

Mitte April ging die Sikkens Akademie Online an den Start. Angedacht war dieses Lernformat schon länger, die vergangenen Monate gaben der Realisierung dann den letzten Anstoß. „Die Zahl der Anmeldungen bestätigt, dass die Online-Akademie ein unverzichtbarer Baustein im Weiterbildungsangebot der Sikkens Akademie ist“, erklärt Richard Rüttermann das erweiterte Angebot der Sikkens Akademie. Der Leiter des Anwendungstechnischen Zentrums Akzo Nobel Deco GmbH Deutschland betont: „Mit der Online-Akademie sind unsere Marken Sikkens und Herbol auch im Bereich der Weiterbildung im digitalen Zeitalter angekommen.“

Die kompakten Online-Seminare bieten Themen rund um Produkt-Know-how, neue Anwendungstechniken, intensive Bauteilkunde, Kundenmanagement und rechtliche Fragen. Sie dauern 45 Minuten, komplexe Themen sind als Mehrteiler angelegt. Die Seminare zeichnen sich durch einen lockeren Medienmix aus Vorträgen, Präsentationen, interaktiven Elementen sowie Video- und Produktanwendungen aus. Die Teilnehmer brauchen nur einen Rechner, ein Tablet oder Smartphone, am besten mit Kamera und Mikro.

Ab Mitte Juli macht die Sikkens Akademie interessierten Betrieben ein spezielles kostenfreies Online-Angebot. Neben den Themenbereichen Farbe, Malertechnik, Fassaden und Holzfenster stehen zwei neue Seminare „Herbol Systo-Clean – der Umwelt zuliebe“ und „Fassaden oder Innenräume mit Silikatfarben“ auf dem Programm. Die gute Nachricht für Betriebsinhaber, die erst ab 18 Uhr Luft haben: Neben 9 Uhr werden Online-Seminare ab 18 Uhr angeboten.

Richard Rüttermann, Leiter des Anwendungstechnischen Zentrums Akzo Nobel Deco GmbH Deutschland