Frisch aufgetragen

+++ Frisch aufgetragen +++

Corona-Warn-App – Effektives Werkzeug gegen das Virus

Um keine andere App wurde in den vergangenen Wochen so viel Wirbel gemacht, wie um die Corona-Warn-App der Bundesregierung. Und das zu Recht. Schließlich soll sie dabei helfen, neue Ausbrüche des Coronavirus einzudämmen. Die App fungiert als digitale Ergänzung zu Abstandhalten, Hygiene und Maske. Wer sie nutzt, hilft, Infektionsketten schnell nachzuverfolgen und zu durchbrechen. Denn die App kann sich dezentral Begegnungen, die der Nutzer mit anderen Menschen hat, merken und informiert ihn digital, wenn er in Kontakt mit nachweislich infizierten Personen hatte. Das passiert so: wann immer sich Nutzer begegnen, tauschen ihre Smartphones über Bluetooth verschlüsselte Zufallscodes aus. Diese geben Auskunft darüber, über welche Dauer und mit welchem Abstand eine Begegnung stattfand. Was nicht preisgegeben wird, ist welche Person sich hinter einem Code verbirgt. Die Corona-Warn-App erhebt keine Informationen über den Ort der Begegnung oder den Standort des Nutzers. Kostenfrei verfügbar über Google oder Apple App Store.