Frisch eingeschenkt

+++ Frisch aufgetragen +++

Auf dem Holzweg: Biene statt Einbrecher

Alles sah nach einem versuchten Einbruch aus. In einem Holzfenster in Holzheim (Kreis Dillingen) war ein Loch entdeckt worden. Die Vermutung lag nahe, dass ein Einbrecher versucht hatte, ins Haus zu kommen. Bei der Spurensicherung gab die Dillinger Polizei dann Entwarnung. Der mutmaßliche Kriminelle war eine Blaue Holzbiene!

Auf dem Nachrichtendienst Twitter schrieb die Polizei Schwaben Nord: „Nach eindringlicher Belehrung wird das geschützte Tier wieder in die Freiheit entlassen.“

Foto: Polizei Schwaben Nord