INDUSTRIEBEDARF

Fachmagazin für Industriebedarf



Der INDUSTRIEBEDARF ist offizielles Organ des Fachverbandes des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V. (FDM).

Die vielfältige Themenwelt des Fachmagazins für den industriellen Einkauf und Produktionsverbindungshandel umfasst unter anderem Werkzeuge, Maschinen, Materialien, Verfahrenstechnik, Arbeitsschutz, Logistik, Verbindungstechnik und Management.

News

DBL: Nominierung für den German Design Award

Die neue Premiumkollektion DBL Meisterstück ist für den German Design Award 2019 nominiert. Dies ist die erste Nominierung für die Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH.
Der Projektverantwortliche hatte von Anfang an ganz neue Maßstäbe mit seiner Kollektion setzen wollen. Ab Oktober 2018 steht die Kollektion allen Interessenten im Mietservice der DBL zur Verfügung.

Dirk Hischemöller, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH über die neue Premiumkollektion „DBL Meisterstück“:

Warum entwickelte die DBL eine eigene Premiumkollektion?

Dirk Hischemöller: Weil wir davon überzeugt sind, dass viele unserer Kunden nach einer wirklich besonderen Berufskleidung suchen. Einer Kollektion, die in ihrem Erscheinungsbild, in ihrer Funktionalität und ihrem Tragekomfort einzigartig ist. Und diese Wertigkeit, diese Professionalität zur Darstellung ihrer eigenen Kompetenz nutzen wollen.

Was zeichnet die Kollektion aus?

Hischemöller: Der Premiumgedanke. Ziel war es, die besten Zutaten zu kombinieren. Keine Kompromisse einzugehen. Eine langlebige Qualität zu schaffen. So sind wir auch auf die Kollektionsbezeichnung DBL Meisterstück gekommen. Als Ausdruck dafür, dass wir auf Basis unserer fast 50-jährigen Erfahrung nun ein textiles Meisterstück gestalten.

Wer ist Zielgruppe dieser Kollektion?

Hischemöller: Grundsätzlich alle Unternehmen, die den besonderen Wert einer professionellen, nach klassischen handwerklichen Maßstäben gefertigten Berufskleidung schätzen. Hochwertige Verarbeitung, ausgeklügelte Funktionalität, starke Gewebe und natürlich das außergewöhnliche Erscheinungsbild.

Warum ist diese Kleidung nicht verkäuflich?

Hischemöller: Wer sich für die Kollektion DBL Meisterstück entscheidet, entscheidet sich für ein wertiges Produkt. Will damit sein Team motivieren und Kunden überzeugen. Aus unserer Sicht geht es darum, diesen Wert langfristig zu erhalten, das einzigartige Erscheinungsbild und die Funktionalität dauerhaft sicherzustellen. Darum kombinieren wir unsere neue Premiumkollektion ausschließlich mit dem DBL Mietservice.

Das Video zu der Kollektion gibt es unter: https://www.dbl.de/meisterstueck/


Mediadaten

Mediadaten 2019

Download

Mediadaten 2018

Download

Termin- und Themenplan 2018

Download

Team

Wolfgang Burkart
Dipl. Volkswirt
Verlagsleitung

+4982619990

Bayerischer Bierorden-Träger, bekennender Kuba-Fan und natürlich „Bewahrer“ von Schloss Mindelburg.

Peter Schmid
Objektleitung

+498261999315

Neben dem Malerhandwerk schlägt sein Herz für Kunst und Musik. Veranstalter des Mindelheimer Jazzfestivals „Jazz isch“.

Kyra Kutter
Redaktion

+498261999336

Ihre Hunde halten sie ordentlich auf Trab. Hat sie dennoch mal eine ruhige Minute, gönnt sie sich ein gutes Buch oder schaut eine spannende Serie.

 

Josefine Rohde
Media-Beratung

+498261999337

Extrem reiselustig: Ob zum Angeln an den Fjorden Norwegens, mit dem Hausboot auf der Müritz oder im Wohnmobil durch Kanada.

 

Sandra Wulkan
Media-Disposition

+498261999335

Echter Disney-Fan und besonders begeistert von Mickey Mouse und Star Wars. Kein Film bleibt ungesehen.

Ursula Ostler
Vertrieb/Abonnement

+498261999453

Punktet bei Kollegen mit ihrem trockenen Humor und mit enormem literarischen Wissen. In ihrer Freizeit greift sie gerne zu Pinsel und Farbe.

 

Mathilde Bader
Redaktionsassistenz

+498261999322

Schiff ahoi heißt es für die leidenschaftliche Seglerin so oft wie möglich. Hängt zur Musik von Santiano gerne die Nase in den Wind.

Service

Probeheft anfordern

Sie bevorzugen Print?
Hier gibt’s Ihr Probeexemplar.

zur Bestellung

SMS-Flash

Executive-News im Retro-Versand, auch ohne Internetverbindung.

zur Anmeldung

Fachzeitschriftenarchiv

Sämtliche Artikel zum Lesen oder Herunterladen – kostenlos.

zum Archiv

Stellenbörse

Wer sucht wen wofür?
Wir sagen es Ihnen.

Anzeigen

Bezugsquellen

Gesuchtes Produkt:

 

Bolzenschweißtechnik

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH

Inninger Str. 14
82237 Wörthsee

0 81 53/8 85 - 0
0 81 53/80 - 30

Schutzhandschuhe

Trebes+Henning

Gewerbering 5
14656 Brieselang

0 33 23 4 / 9 06 - 0
0 33 23 4 / 9 06 -40

Sicherheits- und Schutznetze

Manfred Huck GmbH

Netz- und Seilfabrik

Asslarer Weg 13-15
35614 Asslar-Berghausen

0 64 43 / 63 - 0
0 64 43 / 63 - 29 + 30

Events

DBL: Nominierung für den German Design Award

Die neue Premiumkollektion DBL Meisterstück ist für den German Design Award 2019 nominiert. Dies ist die erste Nominierung für die Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH.
Der Projektverantwortliche hatte von Anfang an ganz neue Maßstäbe mit seiner Kollektion setzen wollen. Ab Oktober 2018 steht die Kollektion allen Interessenten im Mietservice der DBL zur Verfügung.

Dirk Hischemöller, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH über die neue Premiumkollektion „DBL Meisterstück“:

Warum entwickelte die DBL eine eigene Premiumkollektion?

Dirk Hischemöller: Weil wir davon überzeugt sind, dass viele unserer Kunden nach einer wirklich besonderen Berufskleidung suchen. Einer Kollektion, die in ihrem Erscheinungsbild, in ihrer Funktionalität und ihrem Tragekomfort einzigartig ist. Und diese Wertigkeit, diese Professionalität zur Darstellung ihrer eigenen Kompetenz nutzen wollen.

Was zeichnet die Kollektion aus?

Hischemöller: Der Premiumgedanke. Ziel war es, die besten Zutaten zu kombinieren. Keine Kompromisse einzugehen. Eine langlebige Qualität zu schaffen. So sind wir auch auf die Kollektionsbezeichnung DBL Meisterstück gekommen. Als Ausdruck dafür, dass wir auf Basis unserer fast 50-jährigen Erfahrung nun ein textiles Meisterstück gestalten.

Wer ist Zielgruppe dieser Kollektion?

Hischemöller: Grundsätzlich alle Unternehmen, die den besonderen Wert einer professionellen, nach klassischen handwerklichen Maßstäben gefertigten Berufskleidung schätzen. Hochwertige Verarbeitung, ausgeklügelte Funktionalität, starke Gewebe und natürlich das außergewöhnliche Erscheinungsbild.

Warum ist diese Kleidung nicht verkäuflich?

Hischemöller: Wer sich für die Kollektion DBL Meisterstück entscheidet, entscheidet sich für ein wertiges Produkt. Will damit sein Team motivieren und Kunden überzeugen. Aus unserer Sicht geht es darum, diesen Wert langfristig zu erhalten, das einzigartige Erscheinungsbild und die Funktionalität dauerhaft sicherzustellen. Darum kombinieren wir unsere neue Premiumkollektion ausschließlich mit dem DBL Mietservice.

Das Video zu der Kollektion gibt es unter: https://www.dbl.de/meisterstueck/


Abo

Jetzt den INDUSTRIEBEDARF bestellen und den Preisvorteil für das erste Bezugsjahr (6 Ausgaben erhalten und nur 4 Ausgaben bezahlen) nutzen:

Erscheinungsweise: 6 x jährlich
Sprache: Deutsch
Mindestlaufzeit: 1 Jahr / 6 Ausgaben (danach monatlich kündbar)

Für Sie im ersten Bezugsjahr nur:
Inland:   22,83 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland: 30,00 € (inkl. Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)

Regulärer Bezugspreis 2018:
Inland:    34,24 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland:  45,00 € (inkl. 13,00 € Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)

Für Studenten gilt: jeweils 50 % Rabatt.
(Wir benötigen Ihre Immatrikulationsbescheinigung)

Abonnement-Formular

Abo anfordern!
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)sachon.de widerrufen.
captcha

Verbandsorgan

Das Fachmagazin INDUSTRIEBEDARF ist Offizielles Organ des Fachverbandes des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e.V.