BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL

Spanish Language Trade Magazine



BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL can also be found in our international magazine portfolio. This Spanish language trade magazine focuses on the brewing and beverage industry in Latin America and the Iberian Peninsula, but also features topics from the international beverage industry.

Relying on the editorial competence of the two established trade publications BRAUINDUSTRIE and GETRÄNKEINDUSTRIE, the editorial team of the BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL provides qualified, closely researched, on-the-spot reporting.

BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL is thus an indispensable decision-making tool for experts operating within the Spanish-speaking brewing and beverage industry.

News

Verpackungsmaschinenbau legt 2019 erneut zu

Für den Verpackungsmaschinenbau aus Deutschland war 2019 das neunte Wachstumsjahr in Folge. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stellten die ca. 250 überwiegend mittelständischen Unternehmen Verpackungsmaschinen im Wert von rund 7,3 Mrd. Euro her, ein Zuwachs von 2 Prozent. Dabei legte die Produktion von Getränkeverpackungsmaschinen um 4,3 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro zu, die der anderen Verpackungsmaschinen um 1,2 Prozent auf gut 4,9 Mrd. Euro.

Wiesen die Produktionszahlen von Verpackungsmaschinen in den ersten drei Quartalen 2019 noch ein Plus von insgesamt 8 Prozent aus, sanken sie im vierten Quartal um 10 Prozent unter den Vorjahresvergleichswert. Die nachlassende Dynamik der Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte wirkte sich bereits auf die deutsche Produktion aus.

Die Hälfte aller deutschen Verpackungsmaschinenexporte ging in europäische Länder. Das Liefervolumen erreichte einen Wert von 3 Mrd. Euro und lag damit 3,1 Prozent über dem Vorjahr. Asien nahm Maschinen und Anlagen im Wert von gut 1,1 Mrd. Euro ab (plus 16 Prozent), Nordamerika im Wert von 886 Mio. Euro (plus 8 Prozent). Die Lieferungen nach Afrika beliefen sich auf 351 Mio. Euro (plus 1 Prozent). Weniger erfreulich entwickelten sich dagegen die Exporte nach Lateinamerika, den Nahen und Mittleren Ostien sowie nach Australien-Ozeanien, die im zweistelligen Bereich sanken.

Wie die Entwicklung im Verpackungsmaschinenbau im Jahr 2020 aussehen wird, lasse sich derzeit nicht abschätzen und nicht beziffern, wie es vom VDMA heißt. Aufgrund der schwachen Ordertätigkeit im zweiten Halbjahr 2019 und insbesondere der gesunkenen Auslandsbestellungen ging der Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen in seiner Prognose vom November 2019 bereits von einem Produktionsrückgang von Verpackungsmaschinen im laufenden Jahr aus. „Wie hoch der Rückgang durch den Ausbruch der Corona-Krise und der damit verbundenen Folgen ausfällt, wird sich erst in den kommenden Monaten so richtig zeigen“, sagt Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen.


Team

Wolfgang Burkart
Economist
CEO

+4982619990

Decorated Holder of the Bavarian Beer Medal, avowed Cuba fan and, of course, “Keeper” of Mindelburg Castle.

Benedikt Meier
M. Sc. Brewing Science
Editor

+498261999311

Transformed his office into a coffee plantation. Expects the first harvest to be ready by the time he’s ready to retire.

Sabine Reggel
Media Consultant

+498261999338

A rockstar who revels throughout the Allgäu, Sabine loves to be in her yard and enjoys the occasional juicy steak.

 

Sandra Wulkan
Advertising

+498261999335

Big fan of Disney movies. Especially Mickey Mouse and Star Wars. Does not miss any movie.

 

Susann Winterhoff
Sales / Subscriptions

+498261999455

Let the games begin: she's ready to drop anything when there's fun to be had at games night.

Barbara Onischko
Editorial Assistant

+498261999325

With her green thumb she has transformed her garden into a year-round, idyllic refuge.

 

Mediakit

Mediakit 2020

Download

Publication schedule 2020

Download

Mediakit Newsletter 2020

Download

Service

Sample editions

Prefer print?
Help yourself to a sample copy.

Order

Job offers

Who needs what?
We’ll let you know.

Show

Trade journal archive

All articles available to read online or for download. Free.

Archives

Trade poster

The market by number.
All the data at a glance – for display.

Download

Suppliers

Desired product:

 

Education

American Distilling Institute

PO Box 577
Hayward , CA 94541

001/510/886-7418

www.distilling.com

Engineering and Consulting

BeerBev LLC

328 Crandon Blvd.
Key Biscayne, FL 33149 (USA)


Fruit juices and juice concentrates, fruit purees and puree concentrates

Bayernwald Früchteverwertung KG

Schwanenkirchner Str. 28
94491 Hengersberg

0 99 01 / 18 - 0
0 99 01 / 18 - 175

Mash baths

Lochner Labor + Technik GmbH

Hubstraße 24
92334 Berching

0 84 62 / 95 22 96
0 84 62 / 95 22 97

Events

Verpackungsmaschinenbau legt 2019 erneut zu

Für den Verpackungsmaschinenbau aus Deutschland war 2019 das neunte Wachstumsjahr in Folge. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stellten die ca. 250 überwiegend mittelständischen Unternehmen Verpackungsmaschinen im Wert von rund 7,3 Mrd. Euro her, ein Zuwachs von 2 Prozent. Dabei legte die Produktion von Getränkeverpackungsmaschinen um 4,3 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro zu, die der anderen Verpackungsmaschinen um 1,2 Prozent auf gut 4,9 Mrd. Euro.

Wiesen die Produktionszahlen von Verpackungsmaschinen in den ersten drei Quartalen 2019 noch ein Plus von insgesamt 8 Prozent aus, sanken sie im vierten Quartal um 10 Prozent unter den Vorjahresvergleichswert. Die nachlassende Dynamik der Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte wirkte sich bereits auf die deutsche Produktion aus.

Die Hälfte aller deutschen Verpackungsmaschinenexporte ging in europäische Länder. Das Liefervolumen erreichte einen Wert von 3 Mrd. Euro und lag damit 3,1 Prozent über dem Vorjahr. Asien nahm Maschinen und Anlagen im Wert von gut 1,1 Mrd. Euro ab (plus 16 Prozent), Nordamerika im Wert von 886 Mio. Euro (plus 8 Prozent). Die Lieferungen nach Afrika beliefen sich auf 351 Mio. Euro (plus 1 Prozent). Weniger erfreulich entwickelten sich dagegen die Exporte nach Lateinamerika, den Nahen und Mittleren Ostien sowie nach Australien-Ozeanien, die im zweistelligen Bereich sanken.

Wie die Entwicklung im Verpackungsmaschinenbau im Jahr 2020 aussehen wird, lasse sich derzeit nicht abschätzen und nicht beziffern, wie es vom VDMA heißt. Aufgrund der schwachen Ordertätigkeit im zweiten Halbjahr 2019 und insbesondere der gesunkenen Auslandsbestellungen ging der Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen in seiner Prognose vom November 2019 bereits von einem Produktionsrückgang von Verpackungsmaschinen im laufenden Jahr aus. „Wie hoch der Rückgang durch den Ausbruch der Corona-Krise und der damit verbundenen Folgen ausfällt, wird sich erst in den kommenden Monaten so richtig zeigen“, sagt Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen.


Subscription

Order BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL now to take advantage of our rebate offer for the first year (get 4 issues for the price of 3):

Issued: quarterly
Language: Spanish
Minimum subscription: 1 year / 4 issues (can be cancelled monthly after the initial period)

Your initial annual rate:
National: 27,56 € (incl. postage and 5% VAT)
International: 30,00 € (incl. postage and 5% VAT within the EU only.)

Regular rate as of Jul 1st, 2020:
National: 36,75 € (incl. postage and 5% VAT)
International: 40,00 € (incl. 10,00 € postage and 5% VAT within the EU only.)

Student rate: 50% off applicable rate.
(proof of enrolment required)

Request subscription

Request subscription
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)sachon.de widerrufen.