BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL

Spanish Language Trade Magazine



BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL can also be found in our international magazine portfolio. This Spanish language trade magazine focuses on the brewing and beverage industry in Latin America and the Iberian Peninsula, but also features topics from the international beverage industry.

Relying on the editorial competence of the two established trade publications BRAUINDUSTRIE and GETRÄNKEINDUSTRIE, the editorial team of the BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL provides qualified, closely researched, on-the-spot reporting.

BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL is thus an indispensable decision-making tool for experts operating within the Spanish-speaking brewing and beverage industry.

News

Beviale Moscow 2021 erfolgreich durchgeführt

Die Beviale Moscow hat nach ihrer Pandemie-bedingten Absage im vergangenen Jahr nun erfolgreich in Moskau stattgefunden: 108 Aussteller, davon 75 Prozent lokal und 25 Prozent international, empfingen vom 16. bis 18. März 2021 rund 3.200 Besucher, so die Meldung. Das Veranstaltungsteam der NürnbergMesse zeigte sich äußerst zufrieden mit dem ersten physischen Treffen der russischen Getränkebranche seit langem. Ein ausgeklügeltes und attraktives Event-Konzept sorgte für und erfolgreiche Messeteilnahme unter den aktuellen, herausfordernden Bedingungen. Das hochwertige Rahmenprogramm konnten Interessierte, die nicht nach Moskau reisen konnten, auch online in zwei Showrooms verfolgen.

Zahlreiche Partner und Verbände steuerten auch in diesem Jahr zu einem umfangreichen und hochwertigen Rahmenprogramm bei. In der Konferenz zur Weinherstellung in Russland trat erstmals die Kooperation mit der „Vinitech Innovation Tour“ in Kraft und präsentierte den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über den Weinmarkt und seine Zukunft. „Dafür, dass wir zum ersten Mal bei der Beviale Moscow dabei waren, war die Vinitech Innovation Tour im Bereich Wein und im Messeprogramm stark vertreten. Wir bedanken uns bei den Organisatoren, die unsere digitale Teilnahme durch ihr innovatives Konzept ermöglicht haben: Die technischen Mittel standen in Rekordzeit zur Verfügung, was wir der großen Flexibilität und ständigen Erreichbarkeit des sehr aufmerksamen Teams verdanken. Gemeinsam richteten wir unseren Stand ein, um die Innovationen und Ausstattung der sechs französischen Unternehmen ins rechte Licht zu rücken, die bei der Vinitech Innovation Tour vertreten sind. Außerdem wurde eine technische Online-Konferenz angeregt sowie virtuelle B2B-Meetings für unsere Aussteller terminiert“, so Delphine Demade, Leiterin von Vinitech-Sifel. Für 2022 soll die Zusammenarbeit weiter ausgebaut und eine Sonderfläche zum Thema Wein realisiert werden.

Unter den gegebenen Umständen besonders erwähnenswert ist der repräsentative bayerische Gemeinschaftstand mit vier bayerischen Firmen. Um die ausgeprägten wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Bayern und Russland zu untermauern, veranstaltete die bayerische Repräsentanz in der Russischen Föderation ein Symposium mit dem Titel „Aktuelle Informationen und Trends im Braugewerbe in Bayern und Russland“. Sieglinde Sautter, Referatsleiterin Messen bei Bayern International, zeigt sich sehr zufrieden: „Unsere hybride Beteiligung an der Beviale Moscow mit einem Bayerischen Gemeinschaftsstand und einem virtuellen Round Table verlief für unsere Teilnehmer sehr erfolgreich. Wir konnten damit in diesen Zeiten ein Zeichen setzen und Präsens zeigen. Danke an die NürnbergMesse für die Durchführung und hervorragende Organisation.“. Auch für 2022 ist die Fortführung der starken Zusammenarbeit bereits in Planung.


Team

Dr.-Ing. Klaus Krammer
Chief Executive Officer

+498261999310

Sausage friend from the Rhineland! Loves everything that swims or has two wheels and moves at a decent speed.

Sandra Wulkan
Publishing Director

+498261999150

Big fan of Disney movies. Especially Mickey Mouse and Star Wars. Does not miss any movie.

Eva-Maria Kahle
Editor

+498261999311

A native of Allgäu and Munich by choice, she loves airy heights. Her favourite way to combine her two passions is to reward herself with a cool beer after a strenuous climb.

 

Sabine Reggel
Media Consultant

+498261999338

A rockstar who revels throughout the Allgäu, Sabine loves to be in her yard and enjoys the occasional juicy steak.

 

Susann Winterhoff
Sales / Subscriptions

+498261999455

Let the games begin: she's ready to drop anything when there's fun to be had at games night.

Barbara Onischko
Editorial Assistant

+498261999325

With her green thumb she has transformed her garden into a year-round, idyllic refuge.

 

Mediakit

Mediakit 2021

Download

Publication schedule 2021

Download

Mediakit Newsletter 2021

Download

Service

Sample editions

Prefer print?
Help yourself to a sample copy.

Order

Job offers

Who needs what?
We’ll let you know.

Show

Trade journal archive

All articles available to read online or for download. Free.

Archives

Trade poster

The market by number.
All the data at a glance – for display.

Download

Suppliers

Desired product:

 

Education

American Distilling Institute

PO Box 577
Hayward , CA 94541

001/510/886-7418

www.distilling.com

Engineering and Consulting

BeerBev LLC

328 Crandon Blvd.
Key Biscayne, FL 33149 (USA)


Fruit juices and juice concentrates, fruit purees and puree concentrates

Bayernwald Früchteverwertung KG

Schwanenkirchner Str. 28
94491 Hengersberg

0 99 01 / 18 - 0
0 99 01 / 18 - 175

Mash baths

Lochner Labor + Technik GmbH

Hubstraße 24
92334 Berching

0 84 62 / 95 22 96
0 84 62 / 95 22 97

Events

Beviale Moscow 2021 erfolgreich durchgeführt

Die Beviale Moscow hat nach ihrer Pandemie-bedingten Absage im vergangenen Jahr nun erfolgreich in Moskau stattgefunden: 108 Aussteller, davon 75 Prozent lokal und 25 Prozent international, empfingen vom 16. bis 18. März 2021 rund 3.200 Besucher, so die Meldung. Das Veranstaltungsteam der NürnbergMesse zeigte sich äußerst zufrieden mit dem ersten physischen Treffen der russischen Getränkebranche seit langem. Ein ausgeklügeltes und attraktives Event-Konzept sorgte für und erfolgreiche Messeteilnahme unter den aktuellen, herausfordernden Bedingungen. Das hochwertige Rahmenprogramm konnten Interessierte, die nicht nach Moskau reisen konnten, auch online in zwei Showrooms verfolgen.

Zahlreiche Partner und Verbände steuerten auch in diesem Jahr zu einem umfangreichen und hochwertigen Rahmenprogramm bei. In der Konferenz zur Weinherstellung in Russland trat erstmals die Kooperation mit der „Vinitech Innovation Tour“ in Kraft und präsentierte den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über den Weinmarkt und seine Zukunft. „Dafür, dass wir zum ersten Mal bei der Beviale Moscow dabei waren, war die Vinitech Innovation Tour im Bereich Wein und im Messeprogramm stark vertreten. Wir bedanken uns bei den Organisatoren, die unsere digitale Teilnahme durch ihr innovatives Konzept ermöglicht haben: Die technischen Mittel standen in Rekordzeit zur Verfügung, was wir der großen Flexibilität und ständigen Erreichbarkeit des sehr aufmerksamen Teams verdanken. Gemeinsam richteten wir unseren Stand ein, um die Innovationen und Ausstattung der sechs französischen Unternehmen ins rechte Licht zu rücken, die bei der Vinitech Innovation Tour vertreten sind. Außerdem wurde eine technische Online-Konferenz angeregt sowie virtuelle B2B-Meetings für unsere Aussteller terminiert“, so Delphine Demade, Leiterin von Vinitech-Sifel. Für 2022 soll die Zusammenarbeit weiter ausgebaut und eine Sonderfläche zum Thema Wein realisiert werden.

Unter den gegebenen Umständen besonders erwähnenswert ist der repräsentative bayerische Gemeinschaftstand mit vier bayerischen Firmen. Um die ausgeprägten wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Bayern und Russland zu untermauern, veranstaltete die bayerische Repräsentanz in der Russischen Föderation ein Symposium mit dem Titel „Aktuelle Informationen und Trends im Braugewerbe in Bayern und Russland“. Sieglinde Sautter, Referatsleiterin Messen bei Bayern International, zeigt sich sehr zufrieden: „Unsere hybride Beteiligung an der Beviale Moscow mit einem Bayerischen Gemeinschaftsstand und einem virtuellen Round Table verlief für unsere Teilnehmer sehr erfolgreich. Wir konnten damit in diesen Zeiten ein Zeichen setzen und Präsens zeigen. Danke an die NürnbergMesse für die Durchführung und hervorragende Organisation.“. Auch für 2022 ist die Fortführung der starken Zusammenarbeit bereits in Planung.


Subscription

Issued: quarterly
Language: Spanish
Minimum subscription: 1 year / 3 issues (can be cancelled monthly after the initial period)


Print

Regular rate as of Jan 1st, 2021:
National: 37,45 € (incl. postage and 7% VAT)
International: 40,00 € (incl. 15,00 € postage and 7% VAT within the EU only.)

e-Paper

National: 21,40 € (incl. 7% VAT)
International: 20,00 € (plus 7% VAT within the EU only)


Combi-package

Regular rate as of Jan 1st, 2021:
National: 47,08 € (incl. postage and 7% VAT)
International: 49,00 € (incl. 14,00 € postage, plus 7% VAT within the EU only)


Student
rate: 50% off applicable rate.
(proof of enrolment required)

Request subscription (e-Paper)

Request subscription
Note: You can revoke your consent at any time by sending an email to info(at)sachon.de.