Mittelstandsprogramm 2011/12

Mittelstandsprogramm 2012

Zum zweiten mal nahm der Verlag W. Sachon im Jahr 2012 mit dem Verlagsbereich "Wirtschaftsdatenbanken" an der Initiative Mittelstandsprogramm teil. 


Die Idee dieser Förderinitiative unter dem Slogan "Erfolg durch Innovation im Mittelstand" ist die nachhaltige Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen durch die Einführung von Innovationen.

Über das Mittelstandsprogramm stellen Sponsoren innovative Produkte und Dienstleistungen für mittelständische Unternehmen kostenfrei zur Verfügung. Innerhalb der Mittelstandsförderung werden Förderpreise direkt und unbürokratisch vom jeweiligen Sponsor an seine ausgewählten Preisträger vergeben. Mit dem Einsatz der Förderpreise stärken die ausgewählten Unternehmen ihre Marktposition.

Firmen, die sich unverbindlich vom Nutzen der Innovation und der Förderinitiative überzeugt haben, können im zweiten Schritt die Geschäftsbeziehung mit dem Sponsor vertiefen. So entsteht eine Win-Win-Situation für alle Teilnehmer.

Der Verlag W. Sachon stellte in diesem Jahr Förderpreise im Gesamtwert von ca. 5.000 € in Form von umfangreichen Firmeneinträgen auf der offiziellen B2B-Datenbank des BDI - Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. unter www.deutsche-exportdatenbank.de zur Verfügung.

Preisträger 2011/12

Weber bbf Maschinenbau GmbH

Die Weber bbf Maschinenbau GmbH ist ein mittelständisches Maschinenbauunternehmen mit 50 Jahren Erfahrung (Gründung im Jahr 1958). Unser Ziel ist für unsere Kunden Maschinen und Arbeitsgeräte zu bauen, die das Arbeiten im Garten- und Landschaftsbau erleichtern.

Derzeit produzieren wir in Deutschland 3- und 4-Rad Mini-Dumper, Baumstumpffräsen, Anbau-Baustumpffräsen und Holz-Häcksler. Hohe Qualität und lange Lebensdauer zeichnen unsere innovativen Produkte aus.

Dies erreichen wir im Dialog mit unseren Kunden, von denen wir oft wichtige Hinweise für weitere Optimierungen erhalten. Bei uns werden daraus Produkte für die Praxis entwickelt und in kleineren Serien nach hohem, geprüftem Qualitätsstandard gebaut.

Theodor Laue & Co. e.K.

Preisträgerin: Monika Harynek, Theodor Laue & Co. e.K.

 

Die 1952 vom früheren Senator in Bremen, Theodor Laue, gegründete Theodor Laue & Co. e.K. ist eine der erfahrensten Firmen in Deutschland beim Export von Fahrzeugersatzteilen.

Beste Kontakte weltweit sowie fundiertes Know-How in diesem Bereich sind der Garant für den langjährigen Erfolg des Unternehmens.

Der Schwerpunkt der Fa. Theodor Laue & Co. e.K. liegt auf dem südostasiatischen Markt. Ihr mittelständisches Unternehmenskonzept ermöglicht schnelle und zuverlässige Exporte in mehr als 30 Länder weltweit.

Das Motto der Fa. Theodor Laue & Co. e.K. lautet „Kundenservice“ und steht an erster Stelle.

Schneller und individueller Service sowie eine über 50-jährige Erfahrung ermöglichen eine flexible, zuverlässige und schnelle Bearbeitung aller Anfragen und Aufträge. Außerdem haben alle Kunden mit dem gleichen Serviceleiter zu tun; dieser ist berechtigt, alle Nachfragen der Kunden zu erfüllen.

Das Ergebnis: Ein solides Unternehmenskonzept zum Nutzen aller Firmen, die mit der Fa. Theodor Laue & Co. e.K. zusammenarbeiten.

Aktuelles:

01.06.2017  - 15:21

Deutschland ist für die SMC Corporation der wichtigste und größte Markt in Europ...

31.05.2017  - 08:05

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant HAHN+KOLB wurde gemäß DIN EN ISO ...

Copyright © Verlag W. Sachon GmbH + Co. KG