Frank Scheidemann verlässt Mineralbrunnen Überkingen-Teinach

06.03.2017 - 14:20

Frank Scheidemann, Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH, Homburg, der persönlich haftenden Gesellschafterin der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA, und Mitglied der Unternehmensleitung der Karlsberg-Gruppe wird auf eigenen Wunsch zum Jahresende 2017 die Unternehmensgruppe verlassen.

Seit seinem Eintritt als kaufmännischer Leiter bei der vormaligen Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG in 2012 hat er das Unternehmen maßgeblich geprägt und zur erfolgreichen Entwicklung der letzten Jahre entscheidend beigetragen. Nach dem Formwechsel in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien wurde er am 4. März 2016  neben Herrn Dr. Hans-Georg Eils zum Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH ernannt. Seit 2015 ist er zudem als Geschäftsführer der zur Unternehmensgruppe gehörenden Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH tätig.

Herr Scheidemann wird bis zum 31. Dezember 2017 weiterhin als Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagement GmbH sein bisheriges Aufgabengebiet sowie alle weiteren Funktionen in der Unternehmensgruppe wahrnehmen. Eine Nachfolge soll im Laufe des Jahres bekannt gegeben werden.

Folgen Sie uns:

folgen Sie uns auf Twitter! SachonGFGH
folgen Sie uns auf Facebook! VerlagWSachon

Aktuelles:

16.03.2017  - 10:25

Zum 1. Juli 2017 übernimmt Thomas Beckmann die Geschäftsführung der Sinziger Min...

06.03.2017  - 14:20

Frank Scheidemann, Geschäftsführer der Karlsberg International Getränkemanagemen...

GFGH mobil

Copyright © Verlag W. Sachon GmbH + Co. KG