BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL

Fachmagazin Español



Ebenfalls in unserem internationalen Zeitschriften-Portfolio finden Sie die BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL. Das auf Spanisch erscheinende Fachmagazin konzentriert sich auf die Brau- und Getränkeindustrie in Lateinamerika und auf der Iberischen Halbinsel, beschäftigt sich aber auch mit Themen der internationalen Getränkeindustrie.

Mit der redaktionellen Kompetenz der beiden etablierten Fachmedien BRAUINDUSTRIE und GETRÄNKEINDUSTRIE im Hintergrund liefert das Redaktionsteam der BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL qualifizierte, häufig vor Ort recherchierte, Berichterstattung.

Die BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY ESPAÑOL dient so als unverzichtbare Entscheidungshilfe für die Experten der spanischsprachigen Brau- und Getränkeindustrie.

News

AB InBev: Erster vollelektrischer Lkw geht auf Liefertour

Der erste E-Truck ist in der bayerischen Landeshauptstadt für Anheuser-Busch InBev gestartet. Rund 100 Kilometer legt der vollelektrische MAN eTGM nun in und um München zurück. Der E-Truck werde für Spaten-Bräu die Verteilung von Bierkästen und Fässern an Biergärten, Wirtshäuser, Restaurants und Getränkemärkte besorgen, so die Meldung. Der Premiereneinsatz des innovativen Fahrzeugs, das einen 264 kW starken Elektromotor an Bord hat, sei ein entscheidender Schritt innerhalb der Strategie von Anheuser-Busch InBev in neue zukunftssicherne und umweltfreundlichere Technologien zu investieren, so das Unternehmen.

Die Richtung sei klar vorgegeben, da Anheuser-Busch InBev als weltweit agierendes Unternehmen von intakten natürlichen Ressourcen abhängig ist. So sei angestrebt, die CO2-Emissionen deutlich zu verringern, in den Brauereien wie auch in der Logistik. Alternative Antriebe – wie nun mit dem ersten batterieelektrisch angetriebenen Lkw in München – sind diesbezüglich von hoher Bedeutung. Bis zum Jahr 2025 sollen insgesamt 25 Prozent der klimaschädlichen Emissionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Anheuser-Busch InBev eingespart werden. Weitere E-Modelle sind parallel auch in den Niederlanden und Belgien im Einsatz. Europaweit sollen noch weitere umweltfreundliche Technologien getestet und nach Auswertung eingesetzt werden.


Mediadaten

Mediadaten 2021 (englisch)

Download

Termin- und Themenplan 2021 (englisch)

Download

Mediakit Newsletter 2021

Download

Team

Dr.-Ing. Klaus Krammer
Geschäftsführung

+498261999310

Würstlfreund aus dem Rheinland! Liebt alles was schwimmt oder zwei Räder hat und sich dabei anständig vorwärts bewegt.

Sandra Wulkan
Verlagsleitung

+498261999150

Echter Disney-Fan und besonders begeistert von Mickey Mouse und Star Wars. Kein Film bleibt ungesehen.

Eva-Maria Kahle
Redaktion

+498261999311

Gebürtige Allgäuerin liebt luftige Höhen. Wobei sie sich nach einer anstrengenden Bergtour gerne mit einem kühlen Bier belohnt.

 

Sabine Reggel
Media-Beratung

+498261999338

Als Bassistin rockt sie mit ihrer Band durchs Allgäu. Liebt ihren Garten und beißt gerne mal in ein saftiges Steak.

 

Susann Winterhoff
Vertrieb/Abonnement

+498261999455

Lasset die Spiele beginnen – für einen spannenden Spieleabend lässt sie alles stehen und liegen.

Barbara Onischko
Redaktionsassistenz

+498261999325

Dank ihres grünen Daumens verwandelt sie ihren heimischen Garten ganzjährig in ein kleines Paradies.

 

Service

Probeheft anfordern

Sie bevorzugen Print?
Hier gibt’s Ihr Probeexemplar.

zur Bestellung

Freshly bottled (EN)

Der Newsletter mit Fokus auf die internationle Getränkebranche.

zur Anmeldung

Stellenbörse

Wer sucht wen wofür?
Wir sagen es Ihnen.

Anzeigen

Fachzeitschriftenarchiv

Sämtliche Artikel zum Lesen oder Herunterladen – kostenlos.

zum Archiv

Branchenposter

Die Märkte in Zahlen. Alles auf einen Blick – zum Aufhängen.

Download

Bezugsquellen

Gesuchtes Produkt:

 

Bildungsinstitut

American Distilling Institute

PO Box 577
Hayward , CA 94541

001/510/886-7418

www.distilling.com

Engineering und Consulting

BeerBev LLC

328 Crandon Blvd.
Key Biscayne, FL 33149 (USA)


Fruchtsäfte und Saftkonzentrate, Fruchtpürees und Püree-Konzentrate

Bayernwald Früchteverwertung KG

Schwanenkirchner Str. 28
94491 Hengersberg

0 99 01 / 18 - 0
0 99 01 / 18 - 175

Maischapparate

Lochner Labor + Technik GmbH

Hubstraße 24
92334 Berching

0 84 62 / 95 22 96
0 84 62 / 95 22 97

Events

AB InBev: Erster vollelektrischer Lkw geht auf Liefertour

Der erste E-Truck ist in der bayerischen Landeshauptstadt für Anheuser-Busch InBev gestartet. Rund 100 Kilometer legt der vollelektrische MAN eTGM nun in und um München zurück. Der E-Truck werde für Spaten-Bräu die Verteilung von Bierkästen und Fässern an Biergärten, Wirtshäuser, Restaurants und Getränkemärkte besorgen, so die Meldung. Der Premiereneinsatz des innovativen Fahrzeugs, das einen 264 kW starken Elektromotor an Bord hat, sei ein entscheidender Schritt innerhalb der Strategie von Anheuser-Busch InBev in neue zukunftssicherne und umweltfreundlichere Technologien zu investieren, so das Unternehmen.

Die Richtung sei klar vorgegeben, da Anheuser-Busch InBev als weltweit agierendes Unternehmen von intakten natürlichen Ressourcen abhängig ist. So sei angestrebt, die CO2-Emissionen deutlich zu verringern, in den Brauereien wie auch in der Logistik. Alternative Antriebe – wie nun mit dem ersten batterieelektrisch angetriebenen Lkw in München – sind diesbezüglich von hoher Bedeutung. Bis zum Jahr 2025 sollen insgesamt 25 Prozent der klimaschädlichen Emissionen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Anheuser-Busch InBev eingespart werden. Weitere E-Modelle sind parallel auch in den Niederlanden und Belgien im Einsatz. Europaweit sollen noch weitere umweltfreundliche Technologien getestet und nach Auswertung eingesetzt werden.


Abo

Erscheinungsweise: quartalsweise
Sprache: Spanisch
Mindestlaufzeit:       1 Jahr / 3 Ausgaben (danach monatlich kündbar)


Print

Regulärer Bezugspreis ab 1.1.2021:
Inland:    37,45 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland:  40,00 € (inkl. 15,00 € Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)


e-Paper

Inland: 21,40 € (inkl. 7 % MwSt.)
Ausland: 20,00 € (EU: zzgl. 7 % MwSt.)


Kombipaket

Regulärer Bezugspreis ab 1.1.2021:
Inland: 47,08 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland: 49,00 € (inkl. 14,00 € Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)


Für Studenten gilt: jeweils 50 % Rabatt.
(Wir benötigen Ihre Immatrikulationsbescheinigung)

 

 

Abo bestellen (ePaper)

Abo bestellen
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)sachon.de widerrufen.