BRAUINDUSTRIE

Fachmagazin für die erfolgreiche Brauerei



Seit über 100 Jahren Ihr Fachmagazin für die deutschsprachige Brauwirtschaft.

Hervorgegangen aus dem „Niederbayerischen Bierbrauer“ bietet Ihnen die BRAUINDUSTRIE heute die höchste tatsächlich verbreitete Auflage (TvA) aller deutschen Brauereifachzeitschriften. Als technik- und marketingorientiertes Medium stellt die BRAUINDUSTRIE Fachbeiträge, Interviews und Reportagen für Entscheider in der modernen Brauwirtschaft in den Fokus.

Ein kompetentes Team berichtet über Veranstaltungen, die Arbeit der Verbände, innovative Produkte und Neues aus der Zulieferindustrie.

Die BRAUINDUSTRIE wird ergänzt durch den wöchentlichen Newsletter „Frisch eingeschenkt“ und den SMS-Executive-Flash: Ihr Informations-Trio für die Brau- und Getränkebranche!

Team

Wolfgang Burkart
Dipl. Volkswirt
Verlagsleitung

+4982619990

Bayerischer Bierorden-Träger, bekennender Kuba-Fan und natürlich „Bewahrer“ von Schloss Mindelburg.

Benedikt Meier
M. Sc. Brauwesen
Redaktion

+498261999311

Hat sein Büro in eine Kaffee-Plantage verwandelt. Mit ersten Ernte-Ergebnissen ist bereits im Jahr seines Renteneintritts zu rechnen.

Anita Elsäßer
Media-Beratung

+498261999331

Siegerin des ersten Sachon-Schafkopfturniers. Ihre Füße nutzt sie entweder zum Tanzen oder um ferne Länder zu bereisen.

 

Irene Zink
Media-Disposition

+498261999361

Expertin in Sachen Wohn- und Einrichtungstrends und Bäckerin aus Leidenschaft. Praktisch für alle anderen „Naschkatzen“ im Verlag.

 

Susann Winterhoff
Vertrieb/Abonnement

+498261999455

Lasset die Spiele beginnen – für einen spannenden Spieleabend lässt sie alles stehen und liegen.

Barbara Onischko
Redaktionsassistenz

+498261999325

Dank ihres grünen Daumens verwandelt sie ihren heimischen Garten ganzjährig in ein kleines Paradies.

 

Mediadaten

Mediadaten 2018

Download

Termin- und Themenplan 2018

Download

Mediadaten Newsletter 2018

Download

News

Überragend: Delegiertenversammlung des BV GFGH in Berlin

Am 22. und 23. Februar 2018 war die Creme de la Creme der Entscheider der deutschen Getränkebranche in Berlin bei der jährlich stattfindenden Delegiertenversammlung des Bundesverbandes des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. versammelt.

Der Veranstalter und geschäftsführende Vorstand des BV GFGH, Günther Guder, konnte diesmal die Rekordanmeldezahl von 570 Teilnehmern für den traditionellen Kommunikationsabend am ersten Veranstaltungstag verbuchen. Damit wurde der Rekord von 531 Teilnehmern im letzten Jahr in München erneut getoppt. Und auch der zweite (Vortrags-)Tag glänzte mit rund 360 Teilnehmern.

In seiner Begrüßungsrede ging der Verbandschef mit pointierten Ausführungen auf die Kernthemen der Branche ein: die anhaltende Wertevernichtung führender Biermarken, die Position zum Mehrwegsystem und seine Rolle beim Klimaschutz sowie die Bitte an die Hersteller nach Kennzeichnung der Mehrweggebinde mit dem „Mehrwegzeichen“. Eindringlich appellierte er an die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Herstellern, GFGH, Handel und Gastronomie, in der die Getränkefachgroßhändler und deren Getränkefachmärkte die Marken stützen.

In seinem Grußwort mahnte Dr. Holger Bingmann, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) e.V., die Chancen wahrzunehmen, die die Digitalisierung biete. Der gesamte Groß- und Außenhandel Deutschlands liege mit sechs Prozent im Plus und verlaufe „unglaublich gut“.

In seiner Keynote gab Sven Gábor Jánszky, Chairman des bedeutendsten Zukunftsforschungsinstituts Europas, der 2b AHEAD ThinkTank, Leipzig, einen faszinierenden Ausblick auf die Zukunft.

31 Präsentations- und Ausschankstände deutscher Top-Unternehmen der Getränkebranche sowie die Unterstützung dreier weiterer Sponsoren bildeten anschließend den gastlichen Rahmen für anregende und informelle bilaterale und multilaterale Gespräche und Begegnungen bis in den frühen Morgen.

Auch die hochkarätigen Vorträge am nächsten Vormittag waren sehr gut besucht. Stern-Koluminst Hans-Ulrich Jörges eröffnete und schlug in seinem Vortrag einen unterhaltsamen, interessanten und spannenden Themenbogen von den Geburtswehen der neuen Regierungsbildung über die EU-Lage, die Welt in Zeiten eines Donald Trump bis hin zum Brexit oder Brexit-Exit. Im Anschluss daran widmete sich Dr. Volker Lange, Abteilungsleiter Verpackungs- und Handelslogistik Fraunhofer Institut, dem spannenden Thema „Logistik und Transport im digitalen Zeitalter: Potenziale der Zukunft!?“. Prof. Dr. Michael Feindt, Gründer und Chief Scientific Officer Blue Yonder, Karlsruhe, erläuterte beim Thema künstliche Intelligenz, „wie automatisierte Entscheidungen in Zukunft die Geschäftsprozesse revolutionieren“. Schließlich zeigte Erwin Markowsky, 8com, Neustadt an der Weinstraße, dem verblüfften Auditorium unter anderem, wie einfach es offenbar ist, sich Zugriff auf die eingeschalteten Smartphones im Saal zu verschaffen und diese zu manipulieren. Sein Unternehmen ist fast weltweit unterwegs, um Sicherheitslücken in IT-Systemen aufzuspüren und zu vermeiden.

Die nächste Delegiertenversammlung des BV GFGH findet aus Anlass des 120-jährigen Verbandsbestehens am 21. und 22. Februar 2019 in Bonn statt. 

 

 

 

 


Günther Guder, geschäftsführender Vorstand des BV GFGH, begrüßte 570 Teilnehmer zum Kommunikationsabend.

Dr. Holger Bingmann, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) e.V.

Sven Gábor Jánszky, Chairman der 2b AHEAD ThinkTank, Leipzig (Foto: S. Engelhardt)

Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. (Foto: S. Engelhardt)

RA Peter Hahn, Markus Stodden, Vorstandssprecher Kulmbacher Brauerei, Michael Bartholl, Vorsitzender der Zentralgeschäftsführung Franken Brunnen, Michael Dorner, Vertriebsdirektor Handel, Kulmbacher Brauerei, Günther Guder, Roland Tobias, Vorsitzender der Geschäftsführung Paulaner Brauerei Gruppe, sowie Georg Schneider, Geschäftsführer Schneider Weisse G. Schneider & Sohn (v.l.) (Foto: S. Engelhardt)

Wolfgang Masselink, Sprecher der Geschäftsführung Getränke Essmann, Martin Dreyer, Inhaber Getränke Dreyer, Matthias Heurich, Geschäftsleitung Fa. Heurich, Uli Grundmann, Management Consulting, und Wilhelm Josten, Vorsitzender des Familienrates RheinfelsQuellen H. Hövelmann (v.l.)

Bernhard Schadeberg, Geschäftsführender Gesellschafter Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg, Silke Rösler, Geschäftsführung FÜR SIE Lebensmittelhandel-Verwaltungsgesellschaft, Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb Brauerei C. & A. Veltins und Andreas Sandbichler, Key Account Manager trinks München Zweigniederlassung Trinks Süd (v.r.)

Alessandra Cama, Geschäftsführerin Warsteiner Brauerei Haus Cramer, Gabriele Finkbeiner, Geschäftsleitung Fa. Finkbeiner, mit Tochter Pia, Catharina Cramer, Geschäftsführende Gesellschafterin Warsteiner Brauerei Haus Cramer und Sinje Vogelsang, Leiterin Unternehmenskommunikation Warsteiner Gruppe (v.r.)

Dieter Klenk, Geschäftsführer Konzept & Service, Michael Weiß, geschäftsführender Gesellschafter Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß und Wolfgang Burkart, Verlagsleitung Verlag W. Sachon (v.l.)

Service

Frisch eingeschenkt

Der etwas andere Newsletter.
Normal kann schließlich jeder.

zur Anmeldung

Stellenbörse

Wer sucht wen wofür?
Wir sagen es Ihnen.

Anzeigen

SMS-Flash

Executive-News im Retro-Versand, auch ohne Internetverbindung.

zur Anmeldung

Archiv

Sämtliche Artikel zum Lesen oder Herunterladen – kostenlos.

zum Archiv

Probeheft anfordern

Sie bevorzugen Print?
Hier gibt’s Ihr Probeexemplar.

zur Bestellung

Branchenposter

Die Märkte in Zahlen. Alles auf einen Blick – zum Aufhängen.

Download

Bezugsquellen

Gesuchtes Produkt:

 

Abwasseraufbereitung

Cuss Deutschland

Chriwa Umwelt-Systemtechnik &
Service GmbH

Bruchweg 30
29313 Hambühren 1

0 50 84 / 4 04 - 0
0 50 84 / 4 04 - 31

info@cuss.de
www.cuss.de

Biersiphon

Dr. Bauer-Secundus GmbH

Güterbahnhofstr. 9
76532 Baden-Baden

0 72 21 / 22 95 0
0 72 21 / 26 20 7

dr.bauer-secundus-gmbh@t-online.de
www.dr-bauer-secundus.de

CO2- Messgeräte

STEINFURTH MESS-SYSTEME GMBH

Bonifaciusring 15
45309 Essen

0 20 1 / 8 55 17-0
0 20 1 / 8 55 17-20

info@steinfurth.de
www.steinfurth.de

Dampfkessel

WIMA Dampfgeneratoren GmbH

Breitendieler Straße 3
63897 Miltenberg/Main

0 93 71 / 97 36-0
0 93 71 / 27 78

Entwässerungstechnik aus Edelstahl

Hermann WALDNER GmbH & Co. KG

Wassertechnik

Anton-Waldner-Straße 10-16
88239 Wangen

0 75 22 / 986-0
0 75 22 / 986-280

Fässer/Kegs

Fassbüttnerei-Weis Fasshandel e.K.

Serkendorfer Str. 4
96231 Bad Staffelstein-Uetzing

0 95 73 / 64 10
0 95 73 / 3 19 04

email@buettnerei-weis.de
www.buettnerei-weis.de

Gläser

Rastal GmbH & Co. KG

Rastal-Str. 1
56203 Höhr-Grenzhausen

0 26 24 / 16 - 0
0 26 24 / 16 - 1 03

Hopfen - Hopfenprodukte

Joh. Barth & Sohn GmbH & Co. KG

Freiligrathstr. 7/9
90482 Nürnberg

+49 911 54890
+49 911 5489330

Hopfen - Hopfenprodukte

Hopfen-Forster

Heidelbergweg 2 A
93358 Train / Hallertau

0 94 44 / 83 80
0 94 44 / 83 76

Keg-Verleih/Finanzierung

Close Brothers

Brewery Rentals

Unit 1 Kingfisher Park
BH24 3NX Hampshire

+44 (0) 1425 485 421

Kurzzeiterhitzungsanlagen

LP Project Service GmbH

Manfred Rieker

Am Johanniterschloss 19
86720 Nördlingen

0 90 81 / 29 00 7-0
0 90 81 / 29 00 7-25

Malz

BESTMALZ AG

Kurfürsten-Anlage 52
69115 Heidelberg

0 62 21 / 64 66 - 0
0 62 21 / 64 66 - 99

Malz

Mich. Weyermann® GmbH & Co. KG

Brennerstr. 17-19
96052 Bamberg

0 95 1 / 93 22 00
0 95 1 / 93 22 09 70

Paletten

Lämmle Holzverarbeitung GmbH

Bei der Sägemühle 15
88430 Rot a. d. Rot-Zell

0 83 95 / 93 67-0
0 83 95 / 93 67-16

Pasteurlogger-Systeme

STEINFURTH MESS-SYSTEME GMBH

Bonifaciusring 15
45309 Essen

0 20 1 / 8 55 17-0
0 20 1 / 8 55 17-20

info@steinfurth.de
www.steinfurth.de

Pelettieranlagen für Hopfen, Malzkeime und Biertreber

AMANDUS KAHL GmbH & Co. KG

Dieselstraße 5 - 9
21465 Reinbek

0 40 / 72 77 1-0
0 40 / 72 77 1-100

Schaumstabilität

STEINFURTH MESS-SYSTEME GMBH

Bonifaciusring 15
45309 Essen

0 20 1 / 8 55 17-0
0 20 1 / 8 55 17-20

info@steinfurth.de
www.steinfurth.de

Sprühköpfe

Hake Präzisionsmechanik

A. & H. Kegelmann GmbH

Voltenseestr. 26
60388 Frankfurt

0 61 09 / 3 30 26
0 61 09 / 3 30 28

Tankbeschichtungen

Radix AG

Chemisch-technische Unternehmung

Amriswilerstr. 30A
CH-9314 Steinebrunn

00 41 / 71 / 474 79-49
00 41 / 71 / 474 79-40

info@radixag.ch
www.radixag.ch

Tankbeschichtungen

Munk + Schmitz

Oberflächentechnik GmbH & Co. KG

Poller Kirchweg 92-104
51105 Köln

0 221 / 83 90 8 - 20
0 221 / 83 90 8 - 27

Treber-Technik

Ponndorf Anlagenbau GmbH

Leipziger Straße 374
34123 Kassel

0 56 1 / 51 14 01
0 56 1 / 51 14 24

Wasseraufbereitung

ATN Wasseraufbereitung

Langer Graben 34
71297 Mönsheim

0 70 44 / 91 58 4 - 0
0 70 44 / 91 58 4 - 99

wasser@atn-wasseraufbereitung.de
www.atn-wasseraufbereitung.de

Wasseraufbereitungsanlagen

EUWA H.H. Eumann GmbH

The World of Water Treatment

Daimlerstr. 2-10
71116 Gärtringen

0 70 34 / 27 5-0
0 70 34 / 27 5-90

info@euwa.com
www.euwa.com

Wasseraufbereitungsanlagen

Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH

Josef-Grünbeck-Straße 1
89420 Höchstädt a. d. Donau

0 90 74 / 41-0
0 90 74 / 41-100

info@gruenbeck.de
www.gruenbeck.de

Wasseraufbereitungsanlagen

Chriwa Deutschland

Wasser-Aufbereitungstechnik GmbH

Bruchweg 30
29313 Hambühren 1

0 50 84 / 404-0
0 50 84 / 404-31

Events

Überragend: Delegiertenversammlung des BV GFGH in Berlin

Am 22. und 23. Februar 2018 war die Creme de la Creme der Entscheider der deutschen Getränkebranche in Berlin bei der jährlich stattfindenden Delegiertenversammlung des Bundesverbandes des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. versammelt.

Der Veranstalter und geschäftsführende Vorstand des BV GFGH, Günther Guder, konnte diesmal die Rekordanmeldezahl von 570 Teilnehmern für den traditionellen Kommunikationsabend am ersten Veranstaltungstag verbuchen. Damit wurde der Rekord von 531 Teilnehmern im letzten Jahr in München erneut getoppt. Und auch der zweite (Vortrags-)Tag glänzte mit rund 360 Teilnehmern.

In seiner Begrüßungsrede ging der Verbandschef mit pointierten Ausführungen auf die Kernthemen der Branche ein: die anhaltende Wertevernichtung führender Biermarken, die Position zum Mehrwegsystem und seine Rolle beim Klimaschutz sowie die Bitte an die Hersteller nach Kennzeichnung der Mehrweggebinde mit dem „Mehrwegzeichen“. Eindringlich appellierte er an die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Herstellern, GFGH, Handel und Gastronomie, in der die Getränkefachgroßhändler und deren Getränkefachmärkte die Marken stützen.

In seinem Grußwort mahnte Dr. Holger Bingmann, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) e.V., die Chancen wahrzunehmen, die die Digitalisierung biete. Der gesamte Groß- und Außenhandel Deutschlands liege mit sechs Prozent im Plus und verlaufe „unglaublich gut“.

In seiner Keynote gab Sven Gábor Jánszky, Chairman des bedeutendsten Zukunftsforschungsinstituts Europas, der 2b AHEAD ThinkTank, Leipzig, einen faszinierenden Ausblick auf die Zukunft.

31 Präsentations- und Ausschankstände deutscher Top-Unternehmen der Getränkebranche sowie die Unterstützung dreier weiterer Sponsoren bildeten anschließend den gastlichen Rahmen für anregende und informelle bilaterale und multilaterale Gespräche und Begegnungen bis in den frühen Morgen.

Auch die hochkarätigen Vorträge am nächsten Vormittag waren sehr gut besucht. Stern-Koluminst Hans-Ulrich Jörges eröffnete und schlug in seinem Vortrag einen unterhaltsamen, interessanten und spannenden Themenbogen von den Geburtswehen der neuen Regierungsbildung über die EU-Lage, die Welt in Zeiten eines Donald Trump bis hin zum Brexit oder Brexit-Exit. Im Anschluss daran widmete sich Dr. Volker Lange, Abteilungsleiter Verpackungs- und Handelslogistik Fraunhofer Institut, dem spannenden Thema „Logistik und Transport im digitalen Zeitalter: Potenziale der Zukunft!?“. Prof. Dr. Michael Feindt, Gründer und Chief Scientific Officer Blue Yonder, Karlsruhe, erläuterte beim Thema künstliche Intelligenz, „wie automatisierte Entscheidungen in Zukunft die Geschäftsprozesse revolutionieren“. Schließlich zeigte Erwin Markowsky, 8com, Neustadt an der Weinstraße, dem verblüfften Auditorium unter anderem, wie einfach es offenbar ist, sich Zugriff auf die eingeschalteten Smartphones im Saal zu verschaffen und diese zu manipulieren. Sein Unternehmen ist fast weltweit unterwegs, um Sicherheitslücken in IT-Systemen aufzuspüren und zu vermeiden.

Die nächste Delegiertenversammlung des BV GFGH findet aus Anlass des 120-jährigen Verbandsbestehens am 21. und 22. Februar 2019 in Bonn statt. 

 

 

 

 


Günther Guder, geschäftsführender Vorstand des BV GFGH, begrüßte 570 Teilnehmer zum Kommunikationsabend.

Dr. Holger Bingmann, Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) e.V.

Sven Gábor Jánszky, Chairman der 2b AHEAD ThinkTank, Leipzig (Foto: S. Engelhardt)

Der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. (Foto: S. Engelhardt)

RA Peter Hahn, Markus Stodden, Vorstandssprecher Kulmbacher Brauerei, Michael Bartholl, Vorsitzender der Zentralgeschäftsführung Franken Brunnen, Michael Dorner, Vertriebsdirektor Handel, Kulmbacher Brauerei, Günther Guder, Roland Tobias, Vorsitzender der Geschäftsführung Paulaner Brauerei Gruppe, sowie Georg Schneider, Geschäftsführer Schneider Weisse G. Schneider & Sohn (v.l.) (Foto: S. Engelhardt)

Wolfgang Masselink, Sprecher der Geschäftsführung Getränke Essmann, Martin Dreyer, Inhaber Getränke Dreyer, Matthias Heurich, Geschäftsleitung Fa. Heurich, Uli Grundmann, Management Consulting, und Wilhelm Josten, Vorsitzender des Familienrates RheinfelsQuellen H. Hövelmann (v.l.)

Bernhard Schadeberg, Geschäftsführender Gesellschafter Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg, Silke Rösler, Geschäftsführung FÜR SIE Lebensmittelhandel-Verwaltungsgesellschaft, Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb Brauerei C. & A. Veltins und Andreas Sandbichler, Key Account Manager trinks München Zweigniederlassung Trinks Süd (v.r.)

Alessandra Cama, Geschäftsführerin Warsteiner Brauerei Haus Cramer, Gabriele Finkbeiner, Geschäftsleitung Fa. Finkbeiner, mit Tochter Pia, Catharina Cramer, Geschäftsführende Gesellschafterin Warsteiner Brauerei Haus Cramer und Sinje Vogelsang, Leiterin Unternehmenskommunikation Warsteiner Gruppe (v.r.)

Dieter Klenk, Geschäftsführer Konzept & Service, Michael Weiß, geschäftsführender Gesellschafter Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß und Wolfgang Burkart, Verlagsleitung Verlag W. Sachon (v.l.)

Abo

Jetzt die BRAUINDUSTRIE bestellen und den Preisvorteil für das erste Bezugsjahr (12 Ausgaben erhalten und nur 9 Ausgaben bezahlen) nutzen:

Erscheinungsweise: monatlich
Sprache: deutsch
Mindestlaufzeit: 12 Monate (danach monatlich kündbar)

Für Sie im ersten Bezugsjahr nur:
Inland: 60,99 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland: 66,75 € (inkl. Porto und in EU zzgl. 7 % MwSt.)

Regulärer Bezugspreis 2018:
Inland: 81,32 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland: 89,00 € (inkl. 13,00 € Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)

Für Studenten gilt: jeweils 50 % Rabatt.
(Wir benötigen Ihre Immatrikulationsbescheinigung)

Abonnement-Formular

Abo anfragen!
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)sachon.de widerrufen.
captcha